Aufmassanleitungen.indd

Aufmaßblatt Abgeschrägte Elemente

Kunde:

Ort:

Ansprechpartner:

Kommission:

VARIANTE 1, bitte Rohbaumaße eintragen:

HOLZTÜRBLATT:

Wandstärke:

Wandstärke:

einfach gefälzt

mm

mm

stumpf

mind. 130

mind. 130

mind. 65

mind. 65

mm

mm

Türmodell:

mm

mm

Oberfläche:

Türkante:

Zarge-Kante : 

mm

mm

Bekleidungs-Breite:

mm

mm

mm

mm

Sonstiges:

DIN R

DIN R

SCHLOSS: BB

Flüsterschloss WC PZ

DIN L

DIN L

BAND:

Benennung:

Benennung:

1- g.Türelement40mm;gef.13x25,5mm

2-teiliges Band (Typ A) 3-teiliges Band (Typ B)

1- g.Türele ent40mm;gef.13x25,5mm

HolzumfassungszargeHUZ Vertikalschnitt

VARIANTE 2, bitte Rohbaumaße eintragen:

HolzumfassungszargeHUZ Vertikalschnitt

Wandstärke:

Wandstärke:

Zusatzangabe für die Schräge:

mm

mm

Sturz vorhanden

Deckenmontage

bauseits

bauseits

mm

mm

mm

mm

mm

mm

mm

mm

Sturzhöhe

Deckenhöhe

Sturzhöhe

Deckenhöhe

Wandöffnung

Wandöffnung

DIN R

DIN R

DIN L

DIN L

OFF

OFF

OFF

OFF

Wenn bei Variante 1 in der Schräge und oben kein Sturz vorhanden ist, muss dies gesondert angegeben werden!

Made with FlippingBook HTML5